Karten

Meribelle Seahorse – Karte

Herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag von mir – Fabella.

Heute möchte ich Euch gern die Entstehung einer Karte zeigen, die ich als Teil einer „Geschenkverpackung“ gemacht habe.

Als erstes habe ich mir das Geschenkpapier genommen, um die Farben ein bisschen darauf abzustimmen.

Dann habe ich das Motiv einmal auf eine Karteikarte gestempelt und einmal auf Maskenpapier (wiederablösbares, klebendes Papier.

Zusätzlich habe ich mir noch einen Stanzrahmen und ein Stanzwort ausgesucht.

Im zweiten Schritt habe ich das Motiv auf dem Maskenpapier an der Kontur von Meerjungfrau und Seepferd ausgeschnitten und auf das aufgestempelte Motiv auf der Karteikarte geklebt. Dann habe ich mit einem Distress Kissen und einer Bürste Farbe aufgetragen.

Es war Absicht, dass es nicht eintönig flächendeckend ist, weil Wasser ja auch unterschiedliche Farbspiele hat, je nachdem wo das Licht hintrifft.

Als nächstes habe ich das Maskenpapier abgezogen und das Motiv mit Copic Markern und Polychromos coloriert.

Danach habe ich mit einem weißen Gelstift die großen Blasen ausgemalt und viele kleine Blasen um das Motiv herum aufgemalt 

Im letzten Schritt habe ich nur noch das Motiv mit einem Rahmen ausgestanzt und passendes Hintergrundpapier und Farbkarton für die Wortstanze ausgesucht, alles zurecht geschnitten und zusammen geklebt.

Dann hab ich das Geschenk eingepackt, ein Band drumherum geklebt und darauf vorsichtig die Karte an 2 Ecken mit Gluedots befestigt, so dass man sie wieder abziehen kann.

So ziert die Karte eine ansonsten schlichte Geschenkverpackung und kann trotzdem noch aufgehoben werden.

Details

Verwendete Materialien:

Stempel – Polkadoodles – Meribelle – Seahorse
hello – Stanze – Metalikes
Florence – Cardstock weiß
Aleene’s – Quick Dry Tacky Glue
Stempelkissen – Distress Oxide

ähnliche Enamel Dots:
Cocoa Vanilla Studio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Datenschutzbestimmungen habe Ich zur Kenntnis genommen.